eBook #5

The Woman in Black #5 consists of several
sketches and texts, partly done in Berlin between 1st and 7th of May 2012.

 

23 page PDF. read now.
Advertisements

2 thoughts on “eBook #5

  1. obwohl ich eigentlich gar nicht so auf diese naturalistischen Zeichnungen stehe gefällt mir Seite 6 am besten – sie kommt wunderschön daher und ist dabei doch so subtil verstörend

    Lg Ute

    1. Ja genau, die abgebrochenen Gliedmaßen sind sehr faszinierend. Bei meinem Kunstlehrer im Werkraum stand auch immer so eine kleine armlose Tonfigur, auf einem Stein sitzend, nach vorne gebeugt, ganz ähnlich wie diese, die habe ich mir auch ganz oft angesehen und ihre Form so verinnerlicht, dass ich anfangs im Studium nur Menschenkörper ohne (bzw. mit auf den Rücken gebundenen) Arme gezeichnet habe.
      – Das hat übrigens auch geholfen, einfach nur die Ausrichtung von Körper und Kopf zueinander zu trainieren.

      Viele Erfolg auch bei deiner nächsten Ausstellung! Meine ist ja noch etwas hin (Dezember) aber am 20.Mai ist Kultursonntag incl. offenem Atelier… das verspricht wieder viele (mitunter sehr anstrengende) Gespräche – aber ich hoffe es lohnt sich (es hat sich z.B. über Xing eine Galeristin angekündigt…ich hoffe sie kommt auch wirklich)

      Viele Grüße Ute

let me know things

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s